Kempower eröffnet neue Niederlassungen in Norwegen und Deutschland

Angesichts der schnell wachsenden Nachfrage nach E-Mobilitätslösungen stärkt Kempower seinen lokalen Support in Europa durch Gründung der ersten beiden Tochtergesellschaften: Kempower AS und Kempower GmbH.

Die Niederlassung in Norwegen hat seine Personalstärke im April 2021 verdoppelt, als Fridthjofur Strandberg als Sales Support Engineer hinzukam. Er ergänzt Area Sales Manager Erling Sandstad. Strandbergs Domäne sind Technik und das internationale Geschäft, außerdem verfügt er über Erfahrung mit Leistungselektronik-Anwendungen.

Die zweite Niederlassung wurde in München gegründet. Senior Sales Manager Philipp Oppolzer nahm am 1. April die Arbeit auf. Er ist für den DACH-Markt verantwortlich.

Fridthjofur Strandberg (links) und Erling Sandstad von der norwegischen Niederlassung Kempower AS.

Philipp Oppolzer, Kempower GmbH

Philipp Oppolzer von der deutschen Niederlassung Kempower GmbH.