Kempower Control Unit

Kempower Control Unit

Hauptvorteile

  • Extrem robuste Konstruktion

    Das Gehäuse besteht aus Edelstahl und ist daher für den Einsatz in rauer Außenumgebung geeignet.
  • Übersichtliche Benutzeroberfläche

    Der aktuelle Status des Ladevorgangs wird durch LEDs angezeigt. Der Ladevorgang kann optional abgebrochen werden.
  • Verbindungsmöglichkeiten

    Bei ChargEye entspricht jede Steuereinheit einer Einzelladesäule.

Die Kempower Control Unit mit einem 5-7-10 Meter langen Ladekabel ist für verschiedene Anwendungen geeignet. Das schlichte Industriegehäuse der Steuereinheit ist beispielsweise in einem umzäunten Depotbereich mit rauen Bedingungen, in dem ein Touchscreen keinen Mehrwert bietet, besonders willkommen. Die Montage ist u. a. an der Wand, einer Trägerkonstruktion oder an einem Poller möglich.

Die Steuereinheit ist mit einem 200-A-Ladekabel ausgestattet und eignet sich für eine Vielzahl von Ladepunkten, die über Nacht oder tagsüber genutzt werden können. Über einen fest angebrachten QR-Code kann jeder Ladevorgang mit einem mobilen Gerät verfolgt werden. Die Steuereinheit kann an einer Wand oder einer Trägerkonstruktion befestigt werden.

Wenn ein teilweise einfahrbarer Ladepunkt an einer Laderampe in einem Verteilzentrum eingerichtet werden soll, kann ein Federzug von Vorteil sein.

Rufen Sie unser Vertriebsteam direkt an

Wir erleichtern den Umstieg auf Elektro. Mehr als 100 Ladeprofis für Elektrofahrzeuge stehen Ihnen zur Seite. Wir helfen Ihnen, Ihr Unternehmen zu vergrößern und die Standards für den Elektrotransport zu erfüllen.

Kempower Vertrieb